Fußballcamp nach einer Idee von Ingo Anderbrügge in St. Fidelis

Bereits zum zweiten Mal konnten fußballinteressierte Jungs und Mädchen an einem internen Fußballcamp mitmachen.

Das Konzept, das er ehemalige Profi Ingo Anderbrügge entwickelt hat, sieht es vor, dass nicht nur Fußballtechnik im Blick steht, sondern auch andere Werte vermittelt werden sollen, so z.B. gesunde Ernährung, Fußball- und Verhaltensregeln sowie Sozialverhalten.

Die beiden Trainer Markus und Bernd waren den Jungs bereits vom Vorjahr bekannt und wurden deshalb recht freundschaftlich begrüßt. Warming up, Trippeln, Pausen und vieles mehr wurde am Vormittag trainiert. Am Nachmittag gings dann auf den Fußballplatz im Freien. Auch hier bildeten Trainingseinheiten mit Erklärungen und Erläuterungen an der Tagesordnung.

Insgesamt war es wieder ein erlebnisreicher - wenn auch anstrengender - Fußballtag.