wrapper-sth-news

Gemeinsamer Pilgerweg von THS und GmbH - Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Ins schöne Illertal und rund um Regglisweiler führte Alfons Leierseder in diesem Jahr die Pilgerinnen und Pilger von der Theresia-Hecht-Stiftung und deren GmbHs.

Auch Gäste waren willkommen. Bei bewölktem und nicht so heißem Wetter begannen sie den Pilgertag. Start war die Hauskapelle von St. Maria mit einem Morgenimpuls. Anschließend ging es durch Wald, Feld und Flur mit Gesprächen, Gebeten, Liedern und gelegentlichem Schweigen.

Kleine Rastzeiten sorgten für eine kurze Erholung und dienten außerdem dem Austausch untereinander. Die gemeinsame Eucharistiefeier mit Kaplan Thomas de Beyer war wieder in der Hauskapelle von St. Maria. Abschließend waren die Pilgerinnen und Pilger zu Kaffee und Kuchen im Kloster Brandenburg.