SEELSORGE

           

In allen Einrichtungen im Stiftungsverbund spielt die Seelsorge eine tragende Rolle. Die breit aufgestellten Angebote richten sich an unser Personal, unsere BewohnerInnen und an deren Angehörige.

Wir wollen mutig neue Wege gehen und den christlichen Glauben kraftstiftend und lebensbejahend erfahrbar machen. Gleichzeitig fühlen wir uns der Tradition verpflichtet und halten das spirituelle Erbe unserer Stifterin Theresia Hecht aufrecht.

„Ich bin gekommen, damit sie das Leben haben und es in Fülle haben.“ (Joh 10,10)

Gemäß diesen Worten Jesu aus dem Evangelium wollen wir den uns anvertrauten Menschen Gottes heilbringende Liebe verkünden und sie auf dem Weg zu einem Leben in Fülle begleiten.

Das Angebot in unseren verschiedenen Einrichtungen ist vielfältig: Möglichkeit zu Seelsorgegesprächen, Auszeiten und Oasentagen, regelmäßige Andachten und Gottesdienste, Trauerbegleitung, Ministrantenpastoral, Erstkommunion- und Firmvorbereitung, Pilgerwege und vieles mehr.

Insbesondere wollen wir unserem Personal Orte des Zuhörens anbieten und mithilfe des christlichen Glaubens Kraftquellen für die täglichen Herausforderungen ermöglichen.

In unseren Häusern wirken mehrere Seelsorgerinnen und Seelsorger, die den christlichen Glauben auf lebendige und vielfältige Weise ins Spiel bringen. Die Vernetzung mit den umliegenden Pfarrgemeinden ist uns ein wichtiges Anliegen, sie zeigt sich beispielsweise in der Feier der Gottesdienste oder bei verschiedenen Aktionen rund um das Kirchenjahr.

Sie haben Fragen oder Anregungen? Dann sprechen Sie uns gerne an.

           

 

KONTAKT

Raphael Steber
Theologischer Referent
Am Schlossberg 3
89165 Dietenheim-Regglisweiler

www.theresia-hecht-stiftung.de
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Tel.: 07347 957 95 - 265
Handy: 0152 57637296
Fax:  07347 957 95 - 308

Fotos: R. Steber, Details aus der Kapelle im Pflegheim St. Maria, Regglisweiler